Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

ZUSAMMENSPIEL | Gedichte von Angélique Duvier

Gespeichert von maru am 24. September 2018 - 9:15
24. September 2018 - 9:00

 

ZUSAMMENSPIEL | Gedichte von Angélique Duvier

Gedichte sind Zeugen des Zeitgeistes. Sie wirken auf die Leser durch ihre Sprache, ihre Sinnlichkeit, ihren Rhythmus und ihren eigenen Formen von Melodien. Lyrik ist Befragung, leiser Protest, jedoch auch Befreiung und Beweisführung, Gedichte sollen zum Sinnieren, Innehalten und zu inneren Dialogen anregen, sie können uns Trost und Mut geben. 

Dieses dritte Buch von Angélique Duvier soll Lyrikfreunde ansprechen und auch die Herzen derjenigen öffnen, die sich der Poesie gegenüber verschlossen glaubten. Die Autorin hütet sich vor allzu großen Worten und falschem Pathos, ihre Gedichte zeichnen sich durch Klarheit, Skepsis, Beobachtungsgabe, Melancholie, Empathie und unbeirrbarer Entschlossenheit aus.

Mit diesem Buch möchte sie den Lesern ein weiteres Spektrum ihrer Empfindungen nahebringen. Angélique Duvier lebt zusammen mit ihrem Mann, dem Pianisten Vladyslav Sendecki, in Hamburg. Sie studierte Schauspiel und ist auf vielen großen deutschsprachigen Theaterbühnen sowie im Fernsehen präsent.

 

Das Taschenbuch "Zusammenspiel" wurde am 18. September 2018 veröffentlicht.

"Zusammenspiel" von Angélique Duvier hier bestellen (Amazon). 

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes