Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Adam Bałdych | Vladyslav Sendecki | Atom String Quartet

Gespeichert von maru am 17. September 2018 - 9:27
25. November 2018 - 21:30

 

So, 25.11.2018, 21:30 Uhr
Elbphilharmonie | Grosser Saal
Platz der Deutschen Einheit 1
20457 Hamburg

Adam Bałdych Violine

Atom String Quartet

Vladyslav Sendecki Klavier und Leitung

»Piano und Strings, das ist ein königliches Gedeck«, sagt Vladyslav Sendecki, »denn in Polen spielen gerade diese Instrumente schon lange eine besondere Rolle im modernen Jazz«. Einer der Pioniere war in den 1960er-Jahren der Pianist und Komponist Krzysztof Komeda

Ein Jahrzehnt später übertrug der Geiger Zbigniew Seifert die Ideen von John Coltrane auf seine vier Saiten. Heute führt Adam Bałdych die polnische Geigentradition in einer mitreißenden, virtuosen Mixtur aus Klassik und Jazz weiter – ebenso wie das Atom String Quartet, das mit vier starken Persönlichkeiten besetzt ist, die das Genre Streichquartett gemeinsam neu denken. 

Integrale Figur des Abends ist der an Frédéric Chopin wie Herbie Hancock geschulte Vladyslav Sendecki, der als einer den besten Jazzpianisten weltweit gilt und für den kreativen Brückenschlag zu allen Streichern sorgt. 

Veranstalter: NDR

Das Konzert findet anstelle des ursprünglich geplanten Konzerts mit dem Tomasz Stańko New York Quartet statt.

Premium Drupal Themes by Adaptivethemes